Beiträge

Mathematikwettbewerb Känguru

Puh, wie die Köpfe rauchten! Auch in diesem Jahr gab es an unserer Schule wieder den Känguru-Tag. 32 Mädchen und Jungen aus den Jahrgängen 3 und 4 nahmen an dem weltweiten Mathematik-wettbewerb teil. Es galt in 70 Minuten möglichst viele der 32 Aufgaben richtig zu lösen.

Mathe-Känguru 2018

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Mathematik-Wettbewerbs freuen sich über ihre Urkunden.

Känguru-Sieger geehrt

Mitte März haben 35 Mädchen und Jungen aus der 3. und 4. Jahrgangsstufe am weltweit größten Mathematik-Wettbewerb teilgenommen. Anfang Mai trafen die heiß erwarteten Ergebnisse in der Feldmark ein. Am Mittwoch, dem 10. Mai, wurden nun die Sieger geehrt.

Känguru der Mathematik 2017

Fotos vom Känguru-Wettbewerb 2017

Welches Kind schafft den weitesten Känguru-Sprung?

Das Känguru der Mathematik ist der weltweit größte Mathematik-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Jedes Jahr versuchen Mitte März in 65 Ländern weltweit rund sechs Millionen Mädchen und Jungen in verschiedenen Altersstufen die kniffeligen Aufgaben zu lösen.

In diesem Jahr fand der Wettbewerb am Donnerstag, dem 16. März, statt. 35 Kinder aus den Jahrgangsstufen 3 und 4 unserer Schule hatten sich dazu angemeldet, insgesamt
850 000 Kinder an 10 900 Schulen in Deutschland. Nach einer einführenden Erklärung hatten sie 75 Minuten Zeit, um 24 Aufgaben zu knacken.
Das war nicht ganz einfach und erforderte vor allem Geduld und logisches Denken.

Wir warten nun gespannt auf die Auflösung, die in Deutschland in Kooperation mit der Humboldt-Universität in Berlin erfolgt.