Einträge von

Elternbrief der Ministerin

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

unter dem Link finden Sie einen Brief unserer Schulministerin Frau
Gebauer, in dem sie sich speziell an Sie wendet. Wir können uns den Worten
der Ministerin nur anschließen: Wir wissen, wie schwer es ist, diese
Ausnahmesituation zu bewältigen und wünschen Ihnen und Ihren Familien auf
diesem Wege weiterhin alles Gute! Passen Sie auf sich auf, nehmen Sie die
Sicherheitsmaßnahmen ernst und versuchen Sie, diese Situation so gut wie
möglich zu meistern. Auch bitten wir Sie darum, sich auf unserer Homepage
regelmäßig über Neuerungen zu informieren.

Liebe Grüße vom gesamten Team der GGS Feldmark!

P.S.: Am Sonntag werden wir Ihnen einige Materialien zum Herunterladen und
ggf. zum Ausdrucken zur Verfügung stellen, welche Ihre Kinder bearbeiten
können. Sie finden die Materialien hier auf unserer Homepage.

Schule bis zu den Osterferien ausgesetzt – Arbeitspläne für die Schüler online

Liebe Eltern, Liebe Kinder,

um diese ungewohnte Situation besser meistern zu können, möchten wir Sie hiermit informieren.
 Eltern aus systemrelevanten Berufsgruppen können bis morgen (Dienstag 17.03.2020) das ausgefüllte Betreuungsbedarfsformular bei uns abgeben. Das Formular erhalten Sie bei Bedarf im Sekretariat. Bitte vermerken Sie auch die Zeit, in der Sie die Betreuung benötigen.

Schulfrei ab Montag – Betreuung noch bis Dienstag

Jetzt ist es offiziell: Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Ende der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht. Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.

Gesundheitsschutz durch die richtige Hygiene

Wie wasche ich meine Hände richtig? Wie vermeide ich es, beim Niesen oder Husten andere anzustecken? Ob winterliche Erkältungszeit, Grippesaison oder aktuell die Covid-19-Epidemie: Überall, wo viele Menschen zusammenkommen, besteht im Winter ein erhöhtes Ansteckungsrisiko. Durch das richtige Hygieneverhalten lässt es sich allerdings minimieren.

Sturmfrei am kommenden Montag

Wegen des für Montag, 10. Februar 2020, angekündigten heftigen Sturms bleibt die Schule am kommenden Montag geschlossen. Wir machen aus Sicherheitsgründen unterrichtsfrei, die Bezirksregierung hat diese Empfehlung ausgesprochen. Die reguläre Ogata-Betreuung fällt ebenfalls aus Sicherheitsgründen aus.

Für Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, besteht eine Notbetreuungsmöglichkeit in der Schule während der üblichen Unterrichtszeit und zur Ogata-Zeit. Wir bitten jedoch, alle Kinder – soweit möglich – nicht zur Schule zu schicken.

Für die Essensplanung möchten wir Sie bitten, Ihr Kind abzumelden, wenn es die Notbetreuung in der Ogata nicht in Anspruch nehmen muss.

Mathematikwettbewerb Känguru

Puh, wie die Köpfe rauchten! Auch in diesem Jahr gab es an unserer Schule wieder den Känguru-Tag. 32 Mädchen und Jungen aus den Jahrgängen 3 und 4 nahmen an dem weltweiten Mathematik-wettbewerb teil. Es galt in 70 Minuten möglichst viele der 32 Aufgaben richtig zu lösen.

Was passiert mit unserem Müll?

Dieser Frage sind die Kinder der Klasse 3a im Sachunterricht genauer nachgegangen. Sie fuhren mit dem Bus nach Kamp-Lintfort zur Entsorgungszentrum Asdonkshof, um sich dort die Müllverbrennungsanlage anzusehen. Frau Bothen, die für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist, führte die Kinder durch die Anlage.

Deckel gegen Polio

Die Rotarier-Vereinigung hat es sich zum Ziel gesetzt, die Aktion des Vereins „Deckel drauf e.V.“ zu unterstützen, der in vielen Ländern Plastikdeckel von Getränkeflaschen sammelt. Für den Gegenwert von 500 Deckeln (ca. 1 kg) kann in Entwicklungsländern ein Kind gegen Polio (Kinderlähmung) geimpft werden.