Sperrung des Bahnübergangs (10.04. – 16.04.2021)

Bitte beachten Sie, dass der Bahnübergang Holzweg in der Zeit vom 10.04.2021 bis 16.04.2021 gesperrt ist.
Grund für die Sperrung ist die Absicherung von Baumaßnahmen an der Bahnlinie Wesel – Bocholt.

Die Überquerung der Bahntrasse ist in dem genannten Zeitraum lediglich über die Nordstraße und die Emmericher Straße möglich.

Sturmwarnung für den 11.03.2021

Für morgen Mittag (Donnerstag, 11.03.2021) ist ein Sturm angekündigt. Bei uns finden der Präsenzunterricht und die Notbetreuung normal statt. Sie dürfen entscheiden, ob Sie Ihr Kind in die Schule schicken.

Viele Grüße,

Nadja Teggers, Hanna Kurbach und Ruth Katernberg

Notbetreuung ab dem 08.03.2021

Liebe Feldmarker Eltern!

Die Formulare für die Notbetreuung waren nur bis zum 5. März 2021 datiert.

Der Wechselunterricht läuft weiter.

Um das Verfahren zu vereinfachen, schreiben wir die Betreuungspläne so weiter, wie in den letzten 2 Wochen von Ihnen beantragt.

Sollten Sie Änderungswünsche haben, melden Sie sich bitte spätestens bis zum 4. März 2021 in der OGATA oder im Büro.

Wir brauchen etwas Vorlauf für die Planung.

Mit freundlichen Grüßen

Ruth Katernberg

Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Wesel, Friedenskirche

Liebe Kinder, liebe Eltern,

am 27. Februar findet die nächste Kinderkirche statt. Wir treffen uns um 11 Uhr mit Zoom.
Mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone kann man teilnehmen
für Tablet und Smartphone empfiehlt es sich, die kostenfreie App ZOOM Cloudmeetings herunterzuladen).
Das Team hat für euch Spiele und eine Bibelgeschichte vorbereitet;
wir dazu werfen einen Blick in ein E-book, in dem es auch einen Beitrag aus Wesel gibt.
Die Kinderkirche dauert ca. 45 Min.
Bitte per Mail anmelden, ich schicke euch bzw. Ihnen dann die Einwahldaten zu.
Herzliche Grüße
Euer/Ihr
Christoph Kock

Pfarrer Dr. Christoph Kock

Evangelische Kirchengemeinde Wesel, Friedenskirche

Holzweg 19

46483 Wesel

(0281) 61389

christoph.kock@kirchenkreis-wesel.net

Wechselunterricht ab dem 22.02.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

anbei erhalten Sie Informationen zum Wechselunterricht ab dem 22. Februar.

Wie Sie der Tabelle im Schreiben entnehmen können, wird es für Freitag, 26.03.2021, eine Sonderregelung geben, die wir Ihnen rechtzeitig mitteilen werden.

Wir wissen, dass diese Zeit nicht einfach für Sie zu organisieren ist. Unsere Organisation bis zu den Osterferien gibt Ihnen hoffentlich Planungssicherheit und Ihren Kindern ein Stück Normalität zurück.

Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts –
Formular – Download.pdf

Arbeitspäckchen ab dem 09.02.2021

Liebe Feldmarker Eltern!

Sie warten alle auf die Arbeitspäckchen.

Wer die Schule ohne Gefahr mit einem Schneespaziergang erreichen kann, holt bitte das neue Päckchen ab und bringt uns die erledigte Arbeit.

Ausgabe:

Dienstag, 9. Februar 2021, von 8.30 Uhr bis 14 Uhr

Mittwoch, 10. Februar 2021, von 15 Uhr bis 17 Uhr.

Sollten Sie diese Zeiten nicht einhalten können, melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer Ihres Kindes.

Mit freundlichen Grüßen

Das Schulleitungsteam der GGS Feldmark

Keine Lerngruppen am 08.02.2021

Liebe Feldmarker Eltern!

Bitte kommen Sie am Montag, 8. Februar 2021, nicht in die Schule!

Angesichts der derzeitigen Wetterlage werden wir die Ausgabe der Arbeitspäckchen verschieben.

Keine Arbeit kann so wichtig sein, dass sich Menschen dafür gefährden.

Wir werden Ihnen morgen mitteilen, wann und wie Sie die Arbeiten Ihrer Kinder bekommen werden.

Auch die gut angelaufenen Lerngruppen der letzten Woche müssen leider ausfallen.

Bitte halten Sie Ihre Kinder zu Hause.

Die Notgruppen in den Räumen der OGATA finden in Notbesetzung statt.

Bitte schicken Sie Ihre Kinder nur zur Notbetreuung, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben.

Wir hoffen, die Lage wird morgen übersichtlicher.

Mit freundlichen Grüßen

Das Leitungsteam der Grundschule Feldmark

Februar 2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,
die beweglichen Ferientage an Rosenmontag und Veilchendienstag (15.02. und 16.02.) bleiben bestehen und damit schulfrei. Die Kinder müssen an diesen beiden Tagen auch keine Aufgaben für die Schule bearbeiten.
Die pädagogische Ganztagsfortbildung für das Kollegium, die für den 24. Februar geplant war, wird verschoben. Die Kinder haben an diesem Tag also Unterricht. Ob der Unterricht dann wieder in Präsenz stattfinden wird, können wir jetzt noch nicht sagen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.
Dann haben wir noch eine Bitte an unsere Feldmarker Schüler:
Wir bitten euch, ein Selbstporträt zu malen und es am 8. Februar (Tag der Materialausgabe) wieder mitzubringen. Für ein Selbstporträt malt ihr euch ganz einfach selbst. Die Bilder sollten schön bunt werden und ihr könnt dafür die Farben verwenden, die ihr mögt. Es können Acrylfarben oder Wasserfarben sein, es kann aber auch mit Kreide gemalt werden oder ihr benutzt Wachsmalfarben oder tolle Buntstifte. Werdet kreativ!
Wir wünschen Ihnen und euch ein schönes Wochenende!
Das Team der GGS Feldmark

Zum Download – Portrait.pdf

Informationen zum Distanzlernen

Liebe Eltern unserer Schulkinder,

in Ergänzung zur gestrigen Mitteilung möchten wir Ihnen unser Vorgehen im Distanzunterricht erklären.
Vor einigen Wochen initiierten wir eine Befragung hinsichtlich Ihrer technischen Ausstattung und Möglichkeiten bzw. Ihrer Wünsche bei erneutem Distanzlernen.
Diese Abfrage basierte dabei allerdings auf der Zuversicht, zeitnah technisch ausgestattet zu werden. Noch sind die angekündigten Dienstlaptops oder ähnliche Endgeräte für Lehrer nicht geliefert worden. D.h. die digitalen Kontakte können nur über private Geräte laufen. Die technische Ausstattung ist jedoch nicht bei allen Kolleginnen und Kollegen dafür geeignet, Ihnen die Materialien auf digitalem Weg zukommen zu lassen.
Daher müssen wir Sie bitten, die Arbeitsmaterialien in dieser Phase des Distanzunterrichts noch in Papierform abzuholen, es sei denn, in der Klasse Ihres Kindes sind bereits andere Absprachen getroffen worden. Die Arbeitsmaterialien können natürlich für mehrere Kinder in Ihrer Bekanntschaft oder Nachbarschaft abgeholt werden. Nicht jeder muss persönlich zur Schule kommen.
Wir arbeiten verstärkt daran, unsere digitalen Möglichkeiten auszubauen.

Herzliche Grüße
Nadja Teggers, Hanna Kurbach, Ruth Katernberg