Logo der GGS Feldmark

Vor der Schulanmeldung

Im Fußball heißt es „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“. In der Schule geht es direkt nach dem Start des neuen Schuljahres schon an die Vorbereitungen für das nächste Schuljahr.

Am Mittwoch, dem 26. September, waren alle interessierten Eltern der kommenden Erstklässler eingeladen, sich über wichtige Punkte rund um den Übergang vom Kindergarten zur Grundschule zu informieren.

Am Donnerstag, dem 04.10. haben Eltern und Kinder die Möglichkeit, für eine Schulstunde in den Unterricht der Erst- oder Zweitklässler hineinzuschnuppern. Die erste Besuchsrunde startet um 10 Uhr, die zweite um 10.45 Uhr. Anmeldungen dazu können über das Sekretariat erfolgen.

Die Anmeldung an allen Weseler Grundschulen kann erfolgen von Montag, dem 8.10., bis Mittwoch, dem 10.10.2018.

(Mo 8 – 12 Uhr//Di 14 – 18 Uhr//Mi 8 – 12 Uhr)

Bitte bringen Sie zu diesem Termin an unserer Schule die Kinder möglichst nicht mit.

Um unnötig lange Wartezeiten zu vermeiden, können Sie beim Schnuppertag oder auch telefonisch einen Termin vereinbaren. An den Anmeldetagen werden wir die freien Termine natürlich auch noch vergeben.

Bei der Anmeldung wird ein Termin für die Eingangsdiagnostik vereinbart, zu dem Sie dann Ihr Kind in die Schule bringen. Gemeinsam mit drei anderen Kindern und unter Anleitung von zwei Lehrkräften kann es dann einige Aufgaben aus dem Bereich der Eingangsstufe erproben.

Logo der GGS Feldmark

84 Anmeldungen – so viele gab es noch nie

Anfang November meldeten die Eltern ihre Kinder für das kommende Schuljahr 2017/18 an. Bereits in den ersten beiden Stunden kam es zu längeren Wartezeiten, weil sich so viele Menschen vor unserem Sekretariat eingefunden hatten. Nach den drei Anmeldeblöcken von jeweils vier Stunden zählte die Anmeldeliste 82 Anmeldungen auf, zwei kamen in den nächsten Tagen noch dazu.

Logo der GGS Feldmark

„Gemeinsam auf dem Weg in die Grundschule“ – Informationsabend für Eltern der kommenden Erstklässler

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ist für Kinder, aber auch für Eltern oft mit vielen Fragen verbunden. Deshalb wollen das Kollegium und die Schulpflegschaft der Grundschule Feldmark gemeinsam darstellen

  • welche Voraussetzungen ein Kind braucht, um erfolgreich lernen zu können,
  • welche Schritte bis zur Einschulung zu gehen sind,
  • welche päadgogischen Säulen die Grundschule Feldmark tragen.

Am Donnerstag, dem 6. Oktober 2016, wollen wir allen interessierten Eltern der kommenden Schulneulinge unsere Schule mit all ihren Facetten vorstellen. Dazu treffen wir uns um 19.30 Uhr im Forum unserer Schule.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme seitens der Eltern der Schulneulinge.

Logo der GGS Feldmark

Informationsabend für die Eltern der Schulneulinge

Die Eltern unserer Schulneulinge laden wir für Mittwoch, den 1. Juni 2016, um 19.30 Uhr zu einem Informationsabend in unser Forum ein.

Neben Tipps zur Schulwegsicherheit und Informationen über die Einschulungsfeier sowie über die ersten Schulwochen stehen die Einteilung der Klassen sowie die Vorstellung der Klassenleitungen im Mittelpunkt des Abends.

Aber auch die Schulpflegschaft sowie der Förderverein wollen über ihre Arbeit informieren und um Unterstützung für ihre Arbeit werben.

Verkehrshelfer

Verkehrshelfer am Holzweg

Verkehrshelfer
Rund um die GGS Feldmark ist morgens viel Verkehr. Neben unseren 262 Mädchen und Jungen strömen Hunderte junger Erwachsener zum Berufskolleg. Eltern bringen ihre Kinder zu den Kindergärten, Berufstätige fahren zur Arbeit. Gerade für jüngere Kinder stellt dann das Überqueren einer Straße ein großes Problem dar.

Seit Anfang Dezember 2012 haben Eltern unserer Schule einen Verkehrshelferdienst eingerichtet. Jeden Morgen sichern zwei Mütter oder Väter den gekennzeichneten Überweg direkt vor unserem Schulhoftor. Zum Ende des Schuljahres wurden die Eltern von der Stadt Wesel und von der Verkehrswacht zu einem Dankeschön-Frühstück eingeladen.

In den letzten Wochen sind einige neue Eltern zum Verkehrshelferteam dazugestoßen.

Wir freuen uns über diese Unterstützung.