Logo der GGS Feldmark

STURMWARNUNG FÜR DO 18.01.2018

Für den morgigen Tagesverlauf ist zunächst mit starkem Wind zu rechnen, der sich ab 10 Uhr zu einem Sturm mit Orkanböen entwickeln wird. Ab 15 Uhr nimmt der Wind dann wieder ab.

Das Schulgesetz NRW stellt es bei besonderen Wettersituationen in die Entscheidung der Eltern, die Kinder zuhause zu lassen. Die Kinder können also zuhause bleiben.

Wir konnten nicht alle Familien rechtzeitig über eine mögliche komplette Schließung der Schule informieren. Deswegen wird unsere Schule morgen früh geöffnet sein, um die Kinder aufzunehmen, die zur Schule kommen. Wir werden allerdings versuchen, deren Eltern zu erreichen, damit sie die Kinder möglichst vor 10 Uhr wieder abholen.

Die Kinder, die die Offene Ganztagsschule besuchen, werden auf jeden Fall in der Schule betreut und können bis nach dem Ende des Sturmes bleiben.

Wasser-KiBaz – Ein großer Spaß für unsere Erstklässler

„Wer kann schon unter Wasser gucken?“
„Wer kann ein Seepferdchen reiten?“
Diese und ähnliche Fragen motivierten unsere Erstklässler immer wieder aufs Neue, sich munter und fröhlich im Wasser des Bislicher Lehrschwimmbeckens zu bewegen. Am Freitag, dem 8. September, hatten Übungsleiter der DLRG-Ortsgruppe Wesel unsere Mädchen und Jungen eingeladen, das „Kinder-Bewegungs-Abzeichen Wasser“ zu erwerben.

Logo der GGS Feldmark

Glück im Unglück

Am Freitag, dem 30. Juni 2017, kam es gegen 10.15 Uhr auf der Ackerstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem PKW.
Der Schulbus beförderte 25 Kinder und 2 Begleitpersonen vom Bislicher Lehrschwimmbecken zurück zur Grundschule Feldmark.
Da sich der Unfall in einer 30er-Zone ereignete und der Bus entsprechend langsam fuhr, wurden nur wenige Kinder leicht verletzt.
In guter Zusammenarbeit zwischen Polizei, Feuerwehr, Notfallseelsorge und Schule konnten die Kinder zunächst beruhigt, medizinisch erstuntersucht und dann zur genaueren Untersuchung ins Marienhospital gefahren werden.
Wir danken allen an dem Einsatz beteiligten Kräften für ihr Engagement und wünschen den verletzten Kindern eine schnelle Genesung.

Logo der GGS Feldmark

Ihre Stimme für unsere Projekte

Die Sparda-Bank unterstützt Schulen in ihren Geschäftsgebieten mit großzügigen Spenden bei Projekten zur Stärkung des Soziallebens. Die GGS Feldmark hat sich mit einem Tanz- und Kunstprojekt beworben. Wir haben nur dann eine Chance auf eine Spende, wenn bis zum 1. Juni 2017 möglichst viele Menschen unserer Schule ihre Stimme geben.

Logo der GGS Feldmark

Sprachförderunterricht

Seit den Sommerferien sind über 30 Kinder zu uns in die Schule gekommen, die mit ihren Familien bei uns in Deutschland um Asyl gebeten haben. Die meisten von ihnen sind erst seit kurzer Zeit in Deutschland, so dass sie keine oder nur geringe Deutschkenntnisse haben.

Logo der GGS Feldmark

„Gemeinsam auf dem Weg in die Grundschule“ – Informationsabend für Eltern der kommenden Erstklässler

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ist für Kinder, aber auch für Eltern oft mit vielen Fragen verbunden. Deshalb wollen das Kollegium und die Schulpflegschaft der Grundschule Feldmark gemeinsam darstellen

  • welche Voraussetzungen ein Kind braucht, um erfolgreich lernen zu können,
  • welche Schritte bis zur Einschulung zu gehen sind,
  • welche päadgogischen Säulen die Grundschule Feldmark tragen.

Am Donnerstag, dem 6. Oktober 2016, wollen wir allen interessierten Eltern der kommenden Schulneulinge unsere Schule mit all ihren Facetten vorstellen. Dazu treffen wir uns um 19.30 Uhr im Forum unserer Schule.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme seitens der Eltern der Schulneulinge.

Das sind die neuen Erstklässler des Schuljahres 2016/17.

54 Mädchen und Jungen haben ihren ersten Schultag

Aufgeregt waren sie alle, die sich am Donnerstagmorgen mit Tornister und Schultüte aufgemacht hatten, um ihre Einschulung zu erleben. Begleitet von den Eltern, von jüngeren Geschwistern, aber auch von Verwandten wie Tanten und Onkel. Vor allem die Großeltern waren gern gesehene Gäste bei unseren Schulneulingen.